22.11.2018

Holz ist sein Hobby

Im Caritas SeniorenHaus St. Irmina hat Jürgen Braun ehrenamtlich die Klanginstallation auf Vordermann gebracht

Im Sommer 2013 hatten die Jugendlichen der Malteser Jugend im Rahmen der 72-Stunden-Aktion ein Klang- und Tastspiel aus Holz im Garten des Caritas SeniorenHauses St. Irmina in Dudweiler gebaut. Jetzt, fünf Jahre später, sind viele Elemente der Witterung zum Opfer gefallen. „Die Teile waren morsch, verrostet und nicht mehr funktionsfähig“, sagt Jürgen Braun, der regelmäßig seinen pflegebedürftigen Sohn in dem SeniorenHaus besucht.

 

Kurzerhand sprach der 75-Jährige Einrichtungsleiterin Ute Krüger auf den Missstand an. Und er hatte auch gleich eine Lösung parat: Er wollte es selbst ausbessern. „Ich bastle leidenschaftlich gern und besonders die Arbeit mit Holz hat es mir angetan“, erzählt der rüstige Rentner, der in seiner Garage eine eigene kleine Werkstatt hat. Ein bisschen Holz hatte er noch zuhause, weiteres wurde schnell aufgetrieben und die restlichen Materialien im Baumarkt besorgt. Innerhalb eines Tages baute er fast im Alleingang eine neue Klanginstallation.

 

Nun hängen die glänzenden Metallrohre ordentlich an Edelstahl-Seilen. Dazwischen ein kleiner Hammer, mit dem sich die Rohre schlagen lassen. So entsteht eine Tonleiter. „Ich habe die Elemente zuerst falsch herum aufgehängt, so dass die Töne absteigend waren, aber daraus lernt man ja“, sagt der Wadgasser schmunzelnd.


Dass Jürgen Braun seit vielen Jahren im Harmonika-Verein engagiert ist, kam dann zusätzlich zu nutzen: „Unser Musiklehrer hat zwei Lieder so aufbereitet, dass sie auf dem Klanggerät gespielt werden können“, verrät er. Dazu wurden die Rohre mit Zahlen versehen und auf dem Lied-Blatt steht die Zahlenfolge, die angestimmt werden muss. So können sich die Zuhörer nun unter anderem an „Alle meine Entchen“ erfreuen.

Innerhalb kürzester Zeit ist die neu erstrahlte Klanginstallation inmitten des Gartens wieder ein gern besuchter Anziehungspunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner geworden. „Schon als ich es nach dem Aufbau das erste Mal ausprobiert habe, kamen die Bewohner und haben zugehört“, erzählt Jürgen Braun.

 

Hausleiterin Ute Krüger ist dankbar für dieses persönliche Engagement: „Wir freuen uns immer sehr, wenn sich Angehörige in unserem Haus einbringen möchten. Ohne die ehrenamtliche Unterstützung, die wir erfahren, wären viele Aktivitäten nicht durchführbar und unsere Einrichtung wäre um ein gutes Stück ärmer.“

 

Aktivitäten wie diese halten den gelernten Maschinenbauer fit. „Ich möchte über hundert Jahre alt werden“, sagt Jürgen Braun bestimmt. Dafür geht er unter anderem zweimal pro Woche ins Tischtennis-Training. Doch sein liebstes Hobby ist die Arbeit mit Holz: „Beim Basteln, sägen und Hämmern kann ich gut abschalten.“ In der Vorweihnachtszeit stehen bei ihm jetzt Adventskränze und geschnitzte Holzbäume auf dem Programm. Dazu geht Jürgen Braun am liebsten in den Wald. „Alles was ich brauche, liegt ja auf dem Boden, ob Holz, Eicheln oder Nüsse.“ Vielleicht findet er so ja bald schon ein neues Projekt für das Caritas SeniorenHaus St. Irmina.

 

Info:

Wenn Sie sich auch ehrenamtlich engagieren möchten, freuen wir uns sehr. 

Ob Sie einmalig oder kontinuierlich, stundenweise oder im festen Rhythmus tätig werden wollen – Sie sind uns mit Ihren Möglichkeiten und Ideen herzlich willkommen!

Ihre Ansprechpartnerin im Haus ist Frau Ute Krüger, Hausleitung - Tel. 06897 / 91 91 01 01

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: